Kindersicherer Sonnenschutz

Kinderzimmer sind Spielzimmer, allerdings gilt es auch als Unfallort Nummer Eins für Kleinkinder. Eltern empfiehlt WAREMA, die Umgebung aus der Perspektive des Kindes wahrzunehmen und regelmäßige „Sicherheitschecks“ zu machen. Auch Fenster sind oftmals nicht auf den ersten Blick erkennbare Gefahrenquellen. Mit Bedienmöglichkeiten wie Kurbel oder Motor bietet WAREMA die sicherste, kinderfreundliche Lösung für innenliegenden Sonnenschutz.

EN 13120 - klare Vorgaben für Sicherheit

Der Nachwuchs will klettern, spielen und toben. Bedienelemente am Sonnenschutz sind hier eine potenzielle Gefahrenquelle. Der Gesetzgeber hat dies zum Anlass genommen, hier vermehrt für Sicherheit zu sorgen. Die überarbeitete EN 13120 gibt klare Vorgaben zum Schutz der Kleinsten.

Sicher ist sicher

WAREMA bietet Ihnen Möglichkeiten, den innenliegenden Sonnenschutz mit entsprechenden Vorrichtungen auszustatten. Verkürzte Bedienlängen mit ortsfesten Spannsystemen oder Abreißsystemen sorgen in Kombination mit einem Mindestabstand vom Boden gemäß Norm für Sicherheit. Einige Bedienvarianten sind auch ohne weitere Maßnahmen sicher, so zum Beispiel Lösungen mit Kurbel oder Motorantrieb.

Kontakt

Alfred Hinterwirth
Pürstingerweg 1
A-4553 Schlierbach Tel. +43 7582 61421
Fax +43 7582 61461
Mobil +43 676 3372180
office[at]hinterwirth.comBitte kontaktieren Sie uns per E-Mail

Öffnungszeiten

Mo - Dovon 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr
Frvon 8:00 bis 14:00 Uhr
Sowie nach telefonischer Vereinbarung

Kindersicherer Sonnenschutz